ErzgebirgsCard

Mit der ErzgebirgsCard erhalten Gäste, aber auch Einheimische freien Eintritt in 100 verschiedene Freizeiteinrichtungen im deutschen und tschechischen Erzgebirge sowie attraktive Ermäßigungen in 6 weiteren Einrichtungen. Ein riesiges Spektrum an Museen, Burgen, Schlössern, bergbauhistorischen Sachzeugen, Bädern und Thermen, historischen Kleinbahnen, Sportanlagen und vielem mehr lässt sich so zum Vorteilspreis genießen.

Die ErzgebirgsVard als attraktives Leistungspaket gibt es in zwei Varianten:

  • Die 48-Stunden-Karte mit einem Gültigkeitszeitraum von 48 Stunden ab der ersten Nutzung ist optimal für ein erlebnisreiches Wochenende.
  • Für einen längeren Aufenthalt gibt es die 4-Tages-Karte, gültig an vier frei wählbaren Tagen innerhalb eines Kalenderjahres.
  • Kinder bis 5 Jahre erhalten beim Kauf einer Erwachsenenkarte die ZwergenCard kostenlos.

Zur Karte gibt es einen informativen Freizeitführer, in dem alle teilnehmenden Einrichtungen ausführlich beschrieben sind.

Erhältlich ist die ErzgebirgsCard beim Tourismusverband Erzgebirge sowie in zahlreichen Tourist Infos, Unterkünften und Freizeiteinrichtungen im Erzgebirge.