ZOO Ústí nad Labem

ZOO Ústí nad Labem
Drážďanská 23
40007 Ústí n. L.
Tschechische Republik
420475503421

Sprachen-Barierrenfreiheit

Englisch
Tschechisch

GPS-Koordinaten

50° 39' 50.76" N, 14° 3' 40.32" E

Bestimmt für

Für Familien mit Kindern
Für Sportler
Für Best Ager
Gruppen
Sprachliche Barrierenfreiheit
Wildgehege und Tierparks

Weitere Informationen

Den ZOO in Ústí finden Sie am Hang des Marienfelsens östlich von dem Stadtzentrum. Die Besucher können hier mehr als 1300 Tiere beobachten. Die Geschichte des ZOOs ist bunt, früher war an diesem Ort ein Vogelschutzgebiet, das auf dem Gelände seit 1908 der bedeutende Unternehmer und Naturliebhaber Dr. Heinrich Lumpe baute. Das Schutzgebiet trug den Namen seines Gründers „Lumpepark“ und wurde in Kürze auch im Ausland berühmt. Im Laufe eines Jahres besuchten es bis 50 Tausend Gäste von ganz Europa.
Nach dem 2. Weltkrieg ging die Anlage in das Eigentum des Staates über und sie wurde in eine „Zooecke“ für die Bewohner der Stadt Ústí nad Labem umgestaltet. Diese wurde dann schrittweise in den heutigen Zoogarten mit der Fläche 26 Hektar umgebaut. Es wurden neue Pavillons für Raubtiere, Elefanten, Zebras, Antilopen und Giraffen, Notarien und ein Gelände für Nashorne erbaut.
Das berühmteste Tier im Zoo ist zweifellos der Orangutan Ňuňák geworden, der Filmstar in dem 1989 gedrehten Film Zwei Menschen im Zoo (Dva lidi v zoo) war.
In dem Zoo werden ca. 204 Tierarten gezüchtet, namentlich können Seebäre, Seehunde, Elefanten, Giraffen, Nashorne, Bären, Tapire, Pandabären, Ameisenbären, Affen, Babirusas, Zebras, kleine und große Raubtiere und viele weitere nennen.

Fotogalerie